Aktuelles

Hallo Sportfreunde: Heute letzte Schigymnastik mit anschließender Weinachtsfeier .Danke Franz Schachinger für das großartige Gymnastikprogramm. Jeder war begeistert ,wenn auch manchmal etwas anstregend ,aber das gehört einfach dazu.

21.12.2011 16:10

Heuer wird erstmals ein Kinderlaufcup in der Ennstaler Region ausgetragen.
Gleich 5 Vereine haben sich dazu entschlossen hier gemeinsam mit ihren Laufveranstaltungen mitzumachen. Der erste Lauf startet in Großraming am 18.06.2011 veranstaltet von den Naturfreunden Großraming.
Die weiteren Läufe finden dann in Weyer ( 9. Kinderlauf; NF Weyer),
Reichraming ( 1. Reichraminger Kinderlauf; NF Reichraming), Gaflenz (5. Gaflenzer Marktlauf; WSG Gaflenz) und in Ma. Neustift (1. Crosslauf Ma. Neustift, Union Ma. Neustift) mit der Cupsiegerehrung und der großen Schlussverlosung statt.
Kinder ab Jahrgangänge 1994 und jünger sind zum Kinderlaufcup 2011 startberechtigt und dazu herzlich eingeladen.

Zur Ausschreibung und zu den Teilnahmebedingungen 

16.05.2011 13:53

Ab Morgen 04.Mai beginnt wieder der beliebte Kinderlauftreff.
Beginn ist jeden Mittwoch um 18:00 Uhr beim Spielplatz in Gaflenz.
Jedes Kind ist zum Sport mit Spiel und Spaß herzlich eingeladen
.

03.05.2011 18:26

Erfolgreicher Abschluß für Tobias Schraml in dieser erfolgreichen aber auch schwierigen Schisaison durch seine langwierige Knieverletzung.
Tobi wurde erfreulicher Weise zur 1. European Snow Star Championship
in Malbun / Liechtenstein nominiert. Bei der Europameisterschaft im Kombirace
wurden die Österreicher von Gerd Ehn und ihren Landestrainern betreut.
40 Burschen aus Europa haben sich für diesen Bewerb qualifiziert und konnten sich im KO-System bis ins 8 er Finale vorkämpfen.
Tobi schaffte es ins Finale und belegte Rang 7 bei dieser EM.
Bei der Siegerehrung wurde ihm der Pokal von Peter Schröksnadel (der sie ebenfalls 
2 Tage begleitete ) überreicht. 

"Jetzt geht es noch nach Saalbach zum Skitesten und anschließend 1 Woche nach Obertauern" so der erfolgreiche Rennläufer unermüdlich.

Gratulation zum erfolgreichen Abschluss... 

12.04.2011 19:52

Mit der großen Cupsiegerehrung des Ennstalcup`s ging die Schisaison 2010/2011 letzte Woche zu Ende. Bei der Siegerehrung in Ternberg konnten gleich 5 Rennläufer der WSG geehrt werden. Bei den Kindern war Adrian Glaser eine Klasse für sich und gewinnt klar mit 300 Punkten seine Klasse. Platz Zwei und nur 20 Punkte Rückstand, fehlten Thomas Hornbachner auf den Klassensieg. Raphael Glaser belegte Rang Drei in der Kinder 5 Klasse. Patrick Hornbachner erreichte in der Jugendklasse den 3. Gesamtplatz und in der Herrenklasse AK I wurde Helmut Stubauer mit nur 20 Punkten Rückstand Zweiter.
Die WSG Rennläufer konnten mit Platz 7 in der Mannschaftswertung eine durchaus positive CUP-Bilanz ziehen.

02.04.2011 08:37

Die Alpinen Rennläufer der WSG erreichten an diesem Wochenende bei der Bezirksmeisterschaft 2011 auf der Forsteralm 4 Bezirksmeistertitel.
In den Klassen Ki 3,  Ki 4 und Ki 5 männlich gewannen Glaser Adrian, Hornbachner Thomas sowie Glaser Raphael ihre Klassen.
In der Damenklasse AK1 gewann Rehak Petra.

Beim letzten Ennstalcuplauf 2011 in Hinterstoder konnten
die Plätze 1-2-3 verbucht werden. Glaser Adrian gewann erneut seine Ki 3-Klasse.
Platz 2 erreichte in der Ki 3 Klasse weiblich Stubauer Marlene.
Hornbachner Patrick gelang im Abschlußrennen des Ennstal Cup`s noch Rang 3.
Mannschaftlich runden mit den Plätzen 4 von Kohlhofer Anja und Glaser Raphael,
die Plätze 5 von Hornbachner Thomas und Kohlhofer Nina;
mit Platz 6 an Rehak Petra sowie die Ränge 7 und 9 von Pichler Gregor und Hermann Andreas das erfolgreiche Schiwochenende ab.

27.02.2011 21:25

Aufgrund der aktuellen Schneesituation ergeben sich Änderungen.
Stocki-Lauf und Ortsschitag finden auf der Forsteralm statt.
Ausschreibungen finden sich in den Verlinkungen.

 

10. Stocki-Kinder-Lauf:
Freitag 11.02.2011, 15:30 Uhr, Forsteralm 1C Lift
Zum Bericht und zur Fotoserie 

 

Gaflenzer Ortsschitag:
Sonntag 13.02.2011, 10:30 Uhr, Forsteralm 1C Lift
Bilder Siegerehrung

 

Gaflenzer Night-Race:
geplant: Freitag 18.02.2011, 18:30 Uhr, Schilift Gaflenz
Rennen wurde wegen Schneemangel abgesagt !!!

 

 Hier gehts zur Onlineanmeldung...

06.02.2011 20:29

Beim 2. und 3. Ennstalcup in Hinterstoder waren auch die Erwachsenen Mannschaftlich sehr gut unterwegs. Bei den Damen belegte Petra Rehak  zweimal den 5 Platz.
Kohlhofer Anja und Nina mit Rang 6 und 8 bzw. Platz 5 und 7 im 3. Lauf in der Jugendklasse I.
Bei den Burschen verlief der 1 Durchgang an diesem Tag zuerst nicht ganz nach Wunsch: Michael Rehak und Pichler Gregor schieden im ersten Lauf aus; Patrick Hornbachner hatte bei beiden Läufen große Schwierigkeiten; 
er belegte dennoch zweimal Patz 4.
Dominik Hornbachner wurde in der größten Klasse im EC der AK II, zweimal 16. 
Auch Helmut Stubauer hatte große Probleme der aber gerade noch einen Ausfall verhindern konnte und noch  Platz 3 rettete.
Im zweiten Lauf des Tages gelang ihm sogar der Klassensieg in der AK I.
Gregor Pichler mit Platz 10 und Michael Rehak mit Platz 9 beschlossen das gute Mannschaftsergebniss des 2 und 3. EC-Lauf an diesem Wochenende.

30.01.2011 20:15

Erfolgreich war heute der 2. und 3. Lauf des Ennstalcupes bei den Kindern in Hinterstoder. Mit dem Sieg im 2 Lauf bestätigte Glaser Adrian seinen Auftaktsieg auf der Forsteralm. Bruder Raphal gewann ebenso in der Klasse Ki IV. Nur knapp am Sieg schrammte Hornbachner Thomas noch im 2. Lauf vorbei, jedoch schlug er eindrucksvoll im 3.Lauf zurück und gewann mit 6 Zehntel Vorsprung klar.
Hirtenlehner Mathias fuhr in der Klasse Kinder 4 die sehr guten Plätze  6 und 8 ein.
Die Gebrüder Glaser kamen im 3. Lauf leider nicht ohne Sturz ins Ziel
und belegten die Plätze 6 und 4.
Beachtliche Leistung des kl. Kinderteams in dem auch noch Marlene Stubauer wegen Krankheit ausfiel.

29.01.2011 13:59

Eine Woche nach seinem Vizelandesmeistertitel im Krossbewerb gewann Tobias Schraml am Freitag den Super G. Auf einen seiner Lieblingshänge in Gosau gelang ihm ein Superlauf und hatte mit einer halben Sek. Vorsprung die absolut schnellste Zeit des Tages und wurde somit Landesmeister im Super G.
Das er momentan in einer sehr guten Form ist bewies er wiederum einen Tag später beim Riesentorlauf auf der Zwieselalm. Hier schrammte er nur um 8 Hundertstel an einer neuerlichen Sensation vorbei und und wurde hier Vizelandesmeister im RTL.
Am dritten Tag der Landesmeisterschaften musste Tobi leider frühzeitig abreisen da er beim Einfahren für den Slalom seine Knieverletzung wieder spürte.
Wünschen hiermit alles Gute und gratulieren Tobi zum Landesmeistertitel.

25.01.2011 15:55