Aktuelles

Bei einigermaßen guten Pistenverhältnissen und Schneefall fanden am Sonntag auf der Forsteralm die Gaflenzer Ortsmeisterschaften im alpinen Schilauf statt. Der Veranstalter, die Gemeinde Gaflenz und der durchführende Verein, die WSG Gaflenz freuten sich über knapp 70 Starter, welche dem Wetter trotzten und am Rennen teilnahmen. Sehr erfreulich war, dass mehr als das halbe Starterfeld aus Kindern bestand, was unter anderem auf die gute Nachwuchsarbeit der Wintersportgruppe Gaflenz zurückzuführen ist. Beim Rennen gab es dieses Jahr bei den Herren als auch bei den Damen eine Wachablöse. Die Sieger der letzten Jahre, Madlene Piringer (nicht am Start) sowie Helmut Stubauer, der sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben musste, wurden abgelöst. Als Ortsmeister 2012 wurde Patrick Hornbachner gefeiert, welcher den Zweitplazierten um knappe 3/10 Sekunden distanzierte. Bei den Damen durfte sich Petra Rehak über den Ortsmeistertitel 2012 freuen. Für Beide ist es der erste Ortsmeistertitel. Für die meisten Teilnehmer am Ortsschitag ging es aber nicht um das Erzielen einer Top-Platzierung, sondern um den Spaß am Schisport. Dem wurde durch eine Mannschaftswertung Rechnung getragen. Als Sieger ließ sich die Mannschaft „Sierleiten“ feiern. Sämtliche Ergebnisse sowie Fotos in den Rubriken ersichtlich.
Wir gratulieren herzlich...

27.02.2012 18:31

Die Vereinsmeisterschaft der Union Waidhofen fand am Sonntag auf der Forsteralm mit Gaflenzer Beteiligung statt. Dabei konnten die WSG -Racer in den Gästeklassen auch sehr erfolgreich abschneiden. Während es bei den Kinderklassen auf Schnelligkeit ging wurde bei den Erwachsenen auf Gleichmäßikeit in 2 Durchgängen gewertet. In allen Klassen konnten Erfolge gefeiert werden, siehe auch unter Ergebnisse bzw. in der Galerie.

21.02.2012 20:02

Am 18. Februar ging der 4. Prochenberg Winterlauf mit Gaflenzer Beteiligung über die Bühne. Trotz der nicht optimalen Wetter- und Schneeverhältnisse konnte die Bergrettung Waidhofen/Ybbs knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Tourenskis begrüßen.

Stephan Schönberger mit der Startnummer 7, der sich zum ersten Mal in dieser Disziplin einem Wettkampf stellte, lag nach dem Aufstieg auf sechster Position und belegte unter den 25 Startern den hervorragenden 7. Gesamtrang und lag nur 13 min hinter dem Tagessieger.
Wir gratulieren herzlich...

19.02.2012 19:38

Zwei Bezirkssiege konnten am 18. Februar durch die Gebrüder Glaser eingefahren werden.  Adrian gewann die Klassen Kinder 4 mit einer halben Sek.,  sein Bruder Raphael gewannn die Klasse Schüler 1 mit mehr als 1 Sek. Vorsprung.
Über die Silbermedaillien konnten sich Thomas Hornbachner sowie Helmut Stubauer in ihren Klassen freuen. Rang Drei erreichten auf den Glasenberg ausgetragenen Riesentorlauf Florian Stubauer sowie Josef Höritzauer. Den undankbaren 4. Platz belgete Mathias Hirtenlehner, Rang 5 ging an Dominik Hornbachner.
Ergebnisse sowie Fotos in den Rubriken ersichtlich.
Wir gratulieren....

19.02.2012 19:26

Am Sonntag den 26.Februar veranstaltet die WSG im Auftrag der Gemeinde Gaflenz den diesjährigen Ortsschitag.
Wegen der herrschenden Witterung und Schneemangels wird der Lauf auf der Forsteralm beim  Lift 1C ausgetragen!

Hier die Ausschreibung... 

Zur Onlineanmeldung...

17.02.2012 14:31

Toller Zwischenstand der Gafenzer Schinachwuchsläufer 

Bereits zum 11. mal wird der schon bei den kindern u.Schüler beliebte Stockinachwuchscup der wieder dankenswert von Baumeister Gerhard Stockinger großzügig untersützt und von der Wintersportgruppe Gaflenz organisiert und ausgeführt wird.  An die 70 Starter davon 16 Läufer aus Gaflenz von den Super Minis Jg. 2006 u. jünger bis zur Kl. Schüler 3 W. u. M. nahmen bei doch etwas frostigen Temperaturen aber dafür hervorragende Pistenverhältnisse aus der Region Ennstal und darüber hinaus beim 1.u. 2. von insgesamt vier Cupläufen auf der Forsteralm teil. Der erfreuliche Zwischensdand nach ersten beiden Cuprennen der Gaflenzer Schiläufer kann sich bei diesen doch sehr starken Teilnehmerfeld sehen lassen.    Mit Pl. 2 von Florian Stubauer Kl. Super Mini , Pl.3 Forster Lorenz Kl.Mini , Pl. 3 Steindler Thomas Kl. Ki. 1, Pl. 2 Forster Sopie Kl. Ki. 3,  Pl. 3 Riegler David Kl. Ki.3 , Pl. 1 Glaser Adrian Kl. Ki. 4,   Pl. 2 Schweighuber Lena Kl. Ki. 5 ,  Pl. 1 Hornbachner Thomas Kl. Ki. 5,   Pl. 3 Hirtenlehner Mathias Kl, Ki. 5,  Pl. 1 Glaser  Raphael  Kl. Schl. 1 . Weitere gute Platzierungen und noch mögliche Stockerlplätze für Marlene Stubauer Pl.4, Desch Magdalena ,Hochbichler Fabian mit Pl. 5 sowie Schweighuber Amelie mit Pl. 6 . Tagesschnellster auf der langen Strecke bei den Burschen wurde Michael Hoyer aus Salbach Hinterglem , sowie bei den Mädchen Laura Kammleitner Nf. Reichraming.  Weitere Platzierungen finden sie unter  Egebnisse !            

Herzlichen Dank allen Helfern ,Betreuern, demn Organisationsteam der WSG Gaflenz Und Baumeister Gerhard Stockinger als großer Gönner des Stockicup 2012 der mit dem 3. und 4. Lauf am Freitag den 2.März Beginn 15,15 Uhr fortgsetzt und mit der anschließenden Siegerehrung abgeschlossen wird !     Zur Information! Die Bisherigen Anmeldungen gelten auch für den 3. u.4. Lauf zum Stockicup. Wobei sich jeder noch zu den beiden Letzten Läufen dazumelden kann . Startgeld pro Lauf  4 Euro wird der Startnummern ausgabe eingehoben !      

                    Das WSG Team freut sich schon auf die nächsten Rennen!

13.02.2012 08:26

Wieder eine tolle Woche für Tobias Schraml!
Beim CIT-FIS Slalom am Hochkar bei ca. -20 Grad gelang ihm im 1. Durchgang mit einer Startnummer unter 30 einen solider Lauf (Platz 20. ) Mit einem wilden Ritt im 2. Durchgang verbesserte er sich noch auf den 16. Platz.
Am Samstag dann die Sensation.
Mit Startnummer 23 im 1. Durchgang kam er auf Platz 14.
Mit einem sehr guten 2. Lauf kämpfte sich Tobi sogar auf den 6. Endrang
nach vor und wurde somit Bester seines Jahrgangs!
Dafür gibt es 56,88 FIS-Punkte und wieder mit der Startnummer weiter nach vor in der neuen FIS Liste die am 22.Februar herauskommt.
Jetzt sind wieder Trainingstage angesagt, bevor es wieder weiter zu den FIS Rennen nach Gaal, Turnau und Hochficht geht.
Wir gratulieren herzlich zu den bisherigen Erfolgen...

07.02.2012 20:45

Am Freitag, den 02.März ab 15.15 Uhr (Forsteralm Lift 1C) werden die Finalläufe 3 + 4 des Stockicups 2012 ausgetragen.
Noch immer besteht die Möglichkeit, in diesen Bewerb einzusteigen.

Der aktuelle Zwischenstand ist unter "Ergebnisse" abrufbar.


Hier die Ausschreibung...

Onlineanmeldeformular...

07.02.2012 13:08

Eine beachtlich hohe Teilnehmerzahl nahm bei der diesjährigen Gaflenzer Eisstockmeisterschaft, die wieder von der WSG Gaflenz durchgeführt wurde, teil. Insgesamt 22 Moarschaften kämpften bei eisiger Kälte aber hervorragende Bahnbedingungen auf 4 Bahnen (Gh. Stubauer, Gschnaidt, u. mit zwei Bahnen auf der Sportanlage) in der Vorrunde um den begehrten Finaleinzug. Erfreulich wieder die Teilnahme von 3 Damenmoarschaften, die mit viel Spaß und Gaudisprüchen so manchen Männermoarschaften einige Punkte abringen konnten.
Hart umkämpft waren dann die Stockerlplätze in der 12er Finalrunde auf den Bahnen der Sportanlage, wo sich nach kurzer Siegespause wieder die Moarschaft Liliental mit Moar Hochbichler Bert, Atschreiter Josef jun., Schörckhuber Engelbert,u. Atschreiter Georg als Ortsmeister 2012 vor Bau 1 mit Steindler Gerhard, Pechhacker Herbert, Hofmacher Martin u. Steindler Wolfgang durchsetzte. Der dritte Platz ging an die Morschaft Fleischerei Heigl mit Heigl Hans, Vamberger Wolfgang, Harreither Leopold u. Drechsler Franz.
Ortsmeister bei den Damen wurde die Moarschaft D.gmischten 4 mit Moar Moser Manuela, Schweighuber Alexandra, Hornbachner Sabine u. Maxeline Rettensteiner vor den Neidoaf Mentscha mit Riegler Michaela, Krenn Barbara, Hochbichler Andrea u. Kalkhofer Regina. Der dritte Platz ging an die Moarschaft Caffe Latte mit Katzensteiner Rosi, Moser Eva, Steindler Andrea u. Teuretsbacher Hilde.
Weitere Platzierungen unter „Ergebnisse“ sowie Fotos unter „Galerie“. 
Gratulation den Siegern und Allen, die bei diesen Minusgraden doch etwas längere Zeit auf die Siegerehrung, die gleich anschließend im Gasthaus Stubauer stattfand, warten mussten.
Hezlichen Dank allen Preisspendern, den Damen die für das leibliche Wohl auf den Bahnen Gschnaidt u. Sportarena sorgten sowie den Bahnbetreibern, allen Helfern u. Schreibern, die für einen reibungslosen Ablauf beigetragen haben! 
Das WSG Eisstockteam!

07.02.2012 09:34