Aktuelles

Eine beachtlich hohe Teilnehmerzahl nahm bei der diesjährigen Gaflenzer Eisstockmeisterschaft, die wieder von der WSG Gaflenz durchgeführt wurde, teil. Insgesamt 22 Moarschaften kämpften bei eisiger Kälte aber hervorragende Bahnbedingungen auf 4 Bahnen (Gh. Stubauer, Gschnaidt, u. mit zwei Bahnen auf der Sportanlage) in der Vorrunde um den begehrten Finaleinzug. Erfreulich wieder die Teilnahme von 3 Damenmoarschaften, die mit viel Spaß und Gaudisprüchen so manchen Männermoarschaften einige Punkte abringen konnten.
Hart umkämpft waren dann die Stockerlplätze in der 12er Finalrunde auf den Bahnen der Sportanlage, wo sich nach kurzer Siegespause wieder die Moarschaft Liliental mit Moar Hochbichler Bert, Atschreiter Josef jun., Schörckhuber Engelbert,u. Atschreiter Georg als Ortsmeister 2012 vor Bau 1 mit Steindler Gerhard, Pechhacker Herbert, Hofmacher Martin u. Steindler Wolfgang durchsetzte. Der dritte Platz ging an die Morschaft Fleischerei Heigl mit Heigl Hans, Vamberger Wolfgang, Harreither Leopold u. Drechsler Franz.
Ortsmeister bei den Damen wurde die Moarschaft D.gmischten 4 mit Moar Moser Manuela, Schweighuber Alexandra, Hornbachner Sabine u. Maxeline Rettensteiner vor den Neidoaf Mentscha mit Riegler Michaela, Krenn Barbara, Hochbichler Andrea u. Kalkhofer Regina. Der dritte Platz ging an die Moarschaft Caffe Latte mit Katzensteiner Rosi, Moser Eva, Steindler Andrea u. Teuretsbacher Hilde.
Weitere Platzierungen unter „Ergebnisse“ sowie Fotos unter „Galerie“. 
Gratulation den Siegern und Allen, die bei diesen Minusgraden doch etwas längere Zeit auf die Siegerehrung, die gleich anschließend im Gasthaus Stubauer stattfand, warten mussten.
Hezlichen Dank allen Preisspendern, den Damen die für das leibliche Wohl auf den Bahnen Gschnaidt u. Sportarena sorgten sowie den Bahnbetreibern, allen Helfern u. Schreibern, die für einen reibungslosen Ablauf beigetragen haben! 
Das WSG Eisstockteam!

07.02.2012 09:34

Ortsmeisterschaft im Eistockschießen

Wann: Sonntag 05. Feb. 2012 

Beginn: 11.00 Uhr  Auslosung 10.30 Uhr Sportarena

Nennschluss: Mit ausgefüllten Teilnehmerschein 10.15 Uhr

Auschreibung unter "Termin"     Info Werner Harreither 0664  1738137

 

11.Stocki Kinder - Cup

1. und 2. Lauf am Freitag, 10.02. ab 15:30 Uhr Schilift Gaflenz (Ersatzort: Forsteralm)
3. und 4. Lauf am Freitag, 02.03. ab 15:30 Uhr

Ausschreibung hier... 

Onlineanmeldung hier...

30.01.2012 08:36

Wieder drei Stockerlplätze in der Gästeklasse beim Parallelbewerb für den Schinachwuchs des Gebiets West Nö. In dieser Gkl. gab es nur eine Wertung wo auch Marlene Stubauer als Mädchen mit den Burschen fahren mußte und den vierten Platz erreichte .Schnellster bei den Burschen war Thomas Hornbachner  knapp vor Adrian Glaser u. Mathias Hirtenlehner. Mini-Racer Florian Stubauer mußte gegen einen Hauptschüler antreten und schlug sich dabei sehr tapfer mit Rang sechs.   

Gratulation  den jungen Schifahrern !

30.01.2012 08:18

Nur einen Tag nach dem guten Abschneiden der Kinder, gelang auch den Erwachsenen Rennläufern zahlreiche Podestplätze bei den Ennstalcupläufen 2 und 3 in Hinterstoder.
Bei sehr windigen Verhältnisse gingen gleich 2 Siege auf das Konto von Madlene Piringer. Raphael Glaser konnte mit den Plätzen 1 und 2 mehr als zufrieden sein. Petra Rehak und Patrick Hornbachner komplettierten das gute Abschneiden der WSG Mannschaft mit je zweimal Platz Drei.
Die weiteren Platzierungen der WSG Läufer unter Ergbnisse ersichtlich.
Gratulation dem Rennteam. 

22.01.2012 20:19

Gleich 2 Siege, 3 Zweite Plätze und einen Dritten Platz erreichten die WSG Kids beim 2. und 3. Ennstalcup in Hinterstoder. Florian Stubauer und Thomas Hornbachner, der sogar Laufbestzeit bei den Burschen hatte, waren die Sieger im Dritten EC-Lauf.
Im Ersten Lauf des Tages belegten die Beiden jeweils Platz 2.
Glaser Adrian konnte die sehr guten Plätze 2 und 3 verbuchen.
Details unter Ergebnisse oder unter www.skizeit.at ersichtlich.
Wir gratulieren den erfolgreichen Schirennläufern.

21.01.2012 21:38

Beim FIS Slalom am Ötscher zeigte sich Tobias Schraml weiter in sehr guter Form und konnte wiederum wichtige Punkte mit nach Hause nehmen. Mit Startnummer 76 bei starkem Schneefall und schlechter Piste, platzierte er sich auf den 29. Rang und hatte natürlich mit Nummer 2 im zweiten Durchgang eine optimale Startnummer zum Angreifen. Er nutze die Gelegenheit und knallte die vierte Laufzeit im 2 DG hin und konnte sich noch auf den 15. Platz nach vorne schieben.
Wir gratulieren herzlich...

20.01.2012 17:04

Einen Auftakt nach Maß gelang Tobias Schraml bei seinem ersten FIS Riesentorlauf in Turnau (Steiermark). Mit Startnummer 193 bei dem über 200 internationalen stark besetzten Teilnehmerfeld, gelang ihm ein Traumlauf und erreichte den 11. Rang im ersten Durchgang(+0,6sec). Den zweiten DG auf Sicherheit bedacht platzierte Tobi sich auf den 27. Endrang und machte 48 wertvolle FIS Punkte. Mit diesem Ergebniss kann er jetzt ohne Druck die weiteren Rennen in Angriff nehmen.
Wir gratulieren...

20.01.2012 16:56

Durch zu geringer Schneeauflage ist die Loipe derzeit nur gewalzen und teilweise gespurt. Daher etwas eingeschränkter Betrieb. Wir warten noch immer auf weiteren Schneefall um eine perfekte Loipe präparieren zu können. Informationen bei Werner Harreither  o664 / 1738137.  07353 /374   Pürscher Ferdinand  0650/ 7775523. od. Gemeinde Gaflenz 07353/205     Das Loipenteam.

18.01.2012 10:53

Aufgrund der geringen Schneelage wurde der 1. Ennstalcup 2012 von der Forsteralm nach Lackenhof verlegt. Mehr als 70 Starter beteiligten sich an dem interessanten Parallel-Slalombewerb bei dem auch 5 Teilnehmer der WSG am Start waren.
Durchaus zufrieden fielen auch die Ergebnisse aus. Mit Platz 2 war Adrian Glaser der erfolgreichste Gaflenzer. Den undankbaren 4. Platz belegte Florian Stubauer bei seinem Ennstalcup-Debüt. Rang 5, 6 und 8 ging an Thomas Hornbachner, Marlene Stubauer und Mathias Hirtenlehner.
Gratulation.
Nächster Ki-Bewerb mit dem 2. u. 3 Ennstalcup findet dann am 21. Jänner in Hinterstoder statt.

07.01.2012 18:31

Trotz großer Bemühungen war es nicht möglich bei solchen Verhältnissen meisterschftsfähige Eisbahnen anzuschaffen. Daher mussten wir leider auf Grund der hohen Temparaturen und der nicht günstigen Wettervorhersagung die für 6. Jänner angesagten Eistockmeisterschaft absagen.  Neuer Termin wird retzeitig bekanntgegeben und ausgeschrieben.                Das WSG Team    Kilian u. Werner

04.01.2012 19:06