Aktuelles

Zum Finale der Sommersaison gibt es noch einige sportliche und gesellschaftliche Highlights der Wintersportgruppe. Am 9. Oktober geht es beim Knödellauf wieder zum Gasthaus Hanusch nach Großraming. Mit dabei sind auch die Mountainbiker mit ihrem traditionellen Saisonabschluss.

Das Team Stocksport blickt bereits auf die Asphaltmeisterschaft am 26. Oktober. Die Ausschreibung ist schon zum Download verfügbar und die WSG freut sich auf die Anmeldung zahlreicher Moarschaften. Trainingsmöglichkeit in der Gschnaidt ist wieder am 24. Oktober ab 19:00 Uhr.

 

Das Team Stocksport ist schon in Vorbereitung auf die Asphaltmeisterschaft am 26. Oktober. Hier beim Training in der Gschnaidt.

 

Mit 30. Oktober beginnt die Skigymnastik. Jeden Mittwoch um 19:00 Uhr kann man sich auf die kommende Skisaison vorbereiten.

Aber auch über die Gemeindegrenzen hinaus tut sich noch einiges. So findet am 05.10.2019 das Rad-Zeitfahren auf den Grasberg statt und am 12.10.2019 geht der Buchenberglauf über die Bühne. Bei diesen Bewerben gibt es auch eine Kombiwertung. Der Wolfgangsee-Lauf mit seiner landschaftlich schönen Kulisse steht am  20. Oktober auf dem Programm.

20.09.2019 09:18

Sieben Läuferinnen und Läufer der Wintersportgruppe Gaflenz gingen beim Gschlieflauf des SC Pechgraben an den Start. Dabei gab es gleich drei erste Plätze in den Klassen für Anika Lang, Marlene Stubauer, die zugleich schnellste Dame des Tages wurde und Helmut Stubauer. Franziska Lang erreichte den hervorragenden 2. Platz in der Klasse Schüler 1. Weiters mit am Start waren Werner Harreither (Platz 6), der zugleich ältester Teilnehmer war und Josef Sattler (Platz 5). Stephan Schönberger nahm die 2,7 km ebenfalls in Angriff und freute sich am Ende über Platz vier.

 

(v.li.) Stephan Schönberger, Helmut Stubauer, Werner Harreither und Josef Sattler bei den Herren, sowie (v.li.) Anika Lang, Marlene Stubauer und Franziska Lang bei den Damen kurz vor dem Start beim Feuerwehrdepot.

 

Die glücklichen Klassensieger beim Gschlieflauf des SC Pechgraben.

 

Alle Fotos von des WSG-Teilnehmern gibt es in der Galerie. Alle Details zu den Laufzeiten und Platzierungen sind in der Ergebnisliste ersichtlich.


15.08.2019 18:22

Mitte Juli wurde an die Teams Laufsport und Radsport der Wintersportgruppe Gaflenz die neue Vereinskleidung im Beisein der Trikot-Sponsoren übergeben. Neben den Raddressen, gesponsert von Ernährungsberatung Daniela Pürscher-Kandler, wurde das Team Laufsport mit Laibchen und Hosen mit Unterstützung durch 1a Autoservice Raimund Helm neu ausgestattet. Heim und Hirtenlehner Bauelemente beteiligte sich bei der Beschaffung von Pullovern und Trainingsjacken.

„Wir bedanken uns bei den unterstützenden Firmen ganz herzlich. Damit haben wir wieder einen einheitlichen Auftritt bei den Sportveranstaltungen in der Region“, so WSG-Obmann Helmut Stubauer.

 

(v.li.stehend) Raimund Helm (1a Autoservice), Daniela Pürscher-Kandler (Ernährungsberatung nach TCM) und Daniel Hirtenlehner (HHB Bauelemente) bei der offiziellen Übergabe der neuen Vereinskleidung an die WSG-Teams.

Foto: WSG Gaflenz/Amelie Schweighuber

 

Daniel Hirtenlehner (Heim&Hirtenlehner Bauelemente) mit WSG-Obmann Helmut Stubauer bei der Übergabe der Pullover und Trainingsjacken.

Foto: WSG Gaflenz/Amelie Schweighuber

 

Raimund Helm (1a Autoservice) hat die Anschaffung der Laufdressen unterstützt. WSG Obmann Helmut Stubauer und Teamleiter Wolfgang Steindler bei der offiziellen Übergabe.

Foto: WSG Gaflenz/Amelie Schweighuber

 

Daniela Pürscher-Kandler (Ernährungsberatung nach TCM) übergibt an Josef Riegler die neuen Trikots für das Team Radsport.

Foto: WSG Gaflenz/Amelie Schweighuber

08.08.2019 10:35

Die heurige große Mountainbike Ausfahrt führt uns am Samstag, den 24. August 2019 nach Bad Aussee – wir stellen uns der „Sandling Runde“ mit ca 55 km und 1400 hm. Wir beginnen die Tour in Bad Aussee zur Blaalm Richtung Sandling Alm, weiter zur Ewigen Wand nach Bad Goisern und wieder retour nach Bad Aussee. Uns erwartet ein landschaftlicher Hochgenuss im atemberaubend schönen Ausseer Gebiet. Jeder, der gern mitfahren möchte, ist herzlich willkommen – Anmeldung und Info bitte bei Josef Riegler Tel: 0650/2002059 – es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt und Abfahrt ist um 7:00 Uhr beim Bahnhof Gaflenz.

29.07.2019 09:30

Am 17.07.2019 fand der offizielle Saisonabschluss des Kinderlauftreffs des heurigen Jahres statt. Zahlreiche Kinder und Betreuer traffen sich zur letzten gemeinsamen Einheit und ließen die Saison bei einer gemütlichen Grillerei ausklingen.

"Wir freuen uns, dass wieder so viele Kinder mit Begeisterung dabei waren", so Bettina Michelak und Wolfgang Steindler vom Team Laufsport.

 

Die Gruppe des Kinderlauftreffs beim Abschluss am Bachspielplatz.

19.07.2019 14:13

Im Vorfeld der 50 Jahr-Feier des SV Gaflenz traf die Freiwillige Feuerwehr Gaflenz und die Wintersportgruppe bei einem Freundschaftsspiel aufeinander. Bei teils kräftigem Regen gab es eine äußerst faire Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Relativ früh ging die Wintersportgruppe in Führung und gab das Heft bis zum Ende nicht mehr aus der Hand. Mit dem Schlusspfiff stand es nach zwei mal 30 Minuten 6:2 für die Wintersportgruppe.

Als Abschluss gab es noch ein Elfmeterschießen. Dieses endete mit einem Unentschieden.

 

Die beiden Teams der Freiwilligen Feuerwehr und der Wintersportgruppe lieferten sich ein faires Match.

 

Alle Fotos des Aufeinandertreffens gibt es in der Galerie.

13.07.2019 23:24

Im Rahmen des Weyrer Marktfestes fand die Siegerehrung des 9. Wickie-Kinderlaufcups statt. Moderator Franz Haider sorgte wieder für eine super Stimmung im Zelt und fünf Läuferinnen und Läufer konnte sich über einen Stockerlplatz in der Gesamtwertung freuen. Damit konnte die Wintersportgruppe wieder eine erfolgreiche Bilanz ziehen. Insgesamt waren am Ende 36 Kinder in der Wertung gelistet und es blicken schon alle gespannt auf den Jubiläumscup im kommenden Jahr.

 

(v.li.) Theresa Almberger, Franziska Lang, Laurin Schönberger und Anika Lang freuen sich über die guten Platzierungen in ihren Klassen.

 

Die Podestplätze der WSG-Teilnehmer in der Wickie-Cup Gesamtwertung

Mini: Franziska Lang (Platz 3)

Kinder 1: Anika Lang (Platz 3) / Laurin Schönberger (Platz 1)

Kinder 2: Theresa Almberger (Platz 2)

Jugend: Paul Steindler (Platz 2)

 

 

 

Beim Abschlusslied waren nochmals alle Kinder und die Veranstalter mit voller Begeisterung dabei.

 

Alle Fotos der Endsiegehrung und die Ergebnislisten gibt es in der Galerie und im Bereich der Ergebnislisten.

07.07.2019 11:16

Bereits zum 20. Mal veranstaltete die WSG Gaflenz den Rad- und Laufsporttag. Am Beginn standen die Läufe zum Wickie-Kinderlaufcup auf dem Programm, anschließend wurde der Hauptlauf auf den Heiligenstein gestartet. Dabei konnten sich Marlene Stubauer bei den Damen und Johannes Rumetshofer bei den Herren in der Klasse der Läufer souverän durchsetzen. Die Siege in der Mountainbike-Wertung gingen an Lisi Unterbuchschachner und Ferdinand Hager.

 

Letzte Station des Wickie-Cups

Nach den Läufen in Weyer, Maria Neustift und Großraming starteten in Gaflenz wieder mehr als 120 Kinder und Jugendliche, um sich neben den Tagessiegen auch noch wichtige Punkte für die Cup-Wertung zu sichern. „Die gute Stimmung unter den Kindern und die Laufbegeisterung machen immer wieder Spaß“, so Bettina Michelak vom Team Laufsport. Die Ergebnisse aller Bewerbe sowie die Cup-Wertung gibt es online unter www.wickiecup.at. Mit dem Lauf in Gaflenz endete nach vier Läufen der Wickie-Kinderlaufcup 2019. Die große Siegerehrung ist dann am 6. Juli im Rahmen des Weyrer Marktfestes.

 

Die Kids der WSG in ihren neuen Vereinsdressen am Ende der tollen Siegerehrung.

 

Der jüngste Teilnehmer des Wickie-Cups in Gaflenz konnte sich bei der Verlosung über einen Preis freuen.

 

 

Bergwertung auf das Gaflenzer Wahrzeichen

Wie schon im Vorjahr konnten die Organisatoren der WSG auch zum Hauptlauf ein großes Starterfeld begrüßen. Um 17 Uhr gab Obmann Helmut Stubauer das Startzeichen für die 8 km lange Strecke durch die Breitenau auf den Heiligenstein. Der spätere Tagessieger auf dem Mountainbike, Ferdinand Hager, konnte sich relativ rasch von einer kleineren Verfolgergruppe absetzen. Er ließ sich bis zum Zieleinlauf nicht mehr von der Spitze verdrängen und siegte mit einer Zeit von 19:01,72 min. Der schnellste Läufer des Tages war der Weyrer Johannes Rumetshofer, der nach 35:00,52 min. den Zielbogen am Heiligenstein erreichte.

Tolle Stimmung für die Sportlerinnen und Sportler gab es dann bei der Siegerehrung im Festzelt. Moderiert wurde diese von Franz Haider und Helmut Stubauer. Die jeweils drei Besten ihrer Klasse erhielten einen selbst gefertigten Pokal aus der Hand von Bürgermeister Günther Kellnreitner und Gemeinderat Peter Furtner. „Schon alleine die von unserem früheren Obmann Werner Harreither hergestellten Finisher-Medaillien und Pokale sind es Wert, bei uns mitzulaufen und mitzuradeln“, so Helmut Stubauer.

 

Die beiden Tagessieger in der Mountainbike-Wertung auf den Heiligenstein: Lisi Unterbuchschacher und Ferdinand Hager.

 

Die beiden Tagessieger im Berglauf auf den Heiligenstein: Marlene Stubauer und Johannes Rumetshofer.

 

Sensationelle Stimmung im Festzelt

Die Show „Gaflenz sucht die Superstars - GSDS“ ging am Abend bereits in die dritte Runde. Insgesamt fünf Acts stellten sich der kritischen Jury mit Ingrid Buder, Vizebürgermeister Andreas Kaltenbrunner und Josef Hirtenlehner. Am Ende des Abends erreichten die beiden Gruppen die „Saufsänger“ und die „Schuhplattler-Chaoten“ Platz eins und teilten sich die begehrte Trophäe.

 

Absoluter Stimmungshöhepunkt des Abends. Alle Gruppen von „Gaflenz sucht den Superstar“ zum Zeitpunkt der Juryentscheidung auf der Bühne.

 

Alle Fotos des Tages gibt es in der Galerie zum anschauen. Die Ergebnislisten sind in der Rubrik Ergebnisse abrufbar.

Und wer ein paar Eindrücke aus der Vogelperspektive bekommen möchte, der ist bei den Drohnenvideos von Florian Fuchs ganz richtig. Danke dafür!

 

Die Klassensieger beim Wickie-Cup

Super Mini: Sophia Holzner/Jakob Schmollngruber

Mini: Lucie Kerschbaumsteiner/Simon Riegler

Kinder 1: Carolina Grabner/Laurin Schönberger

Kinder 2: Christa Maderthaner/Florian Riegler

Schüler 1: Livia Taibon/Sebastian Garstenauer

Schüler 2: Christina Kniewasser/Dibo Ali

Jugend: -/Stefan Kamleitner

 

16.06.2019 01:58

Nach den tollen Ergebnissen in Maria Neustift war das WSG-Laufteam auch bei den Läufen zum Wickie-Cup und zur Bezirksmeisterschaft in Großraming motiviert am Start. Neben Podestplätzen bei den Kinder- und Jugendklassen gab es mit Helmut Stubauer auch einen Zweitplatzierten in der AK 40 bei der Bezirksmeisterschaft Steyr-Land. Tochter Marlene Stubauer konnte ihre Klasse für sich entscheiden und fuhr als Bezirkssiegerin nach Hause. Paul Steindler holte den Bezirkssieg bei der Jugend 1 nach Gaflenz. Theresa Almberger auf Platz 2 und Bruder Julian Almberger auf Platz 3 in ihren Klassen bestätigten die gute Laufleistung aus den vorherigen Bewerben. Laurin Schönberger verbuchte in der Klasse Kinder 1 einen weiteren Sieg in der Cup-Wertung und wurde ebenfalls Bezirkssieger.

Bei den Dreier-Staffeln mixed gingen nochmals die WSG-Läuferinnen und Läufer an den Start und konnten mit Platz 1 und 2 für einen runden Abschluss des Lauftages sorgen.

Bilder gibt es in der Galerie. Die Ergebnisse im Detail gibt es hier.

 

Bei den Läufen in Großraming konnten die WSG-Kids die guten Leistungen des vorrangegangenen Wochenendes bestätigen.

 

Teresa Almberger lief in der Klasse Kinder 2 auf den hervorragenden zweiten Platz. Für sie war es auch Platz 2 in der Bezirksmeisterschaft.

 

Den dritten Platz in der Klasse Schüler 1 erlief sich von der WSG Gaflenz Julian Almberger. Zugleich war es auch Platz 3 in der Bezirksmeisterschaft.

 

Mit zwei Dreier-Staffeln mixed konnten die beiden WSG-Teams diesen Bewerb mit Platz 1 und 2 klar für sich entscheiden.

 

Die Starterliste beim Wickie-Cup:

Almberger Theresa

Almberger Julian

Heim Barbara

Heim Matthias

Michelak Daniel

Schönberger Laurin

Steindler Paul

 

Die Starterliste bei der Bezirksmeisterschaft:

Harreither Werner

Riegler Magdalena

Stubauer Helmut

Stubauer Marlene

Schönberger Stephan

01.06.2019 21:29

Eine hervorragende Gesamtleistung lieferten die Läuferinnen und Läufer der WSG beim Wickie-Cup und beim Ortslauf in Maria Neustift ab. Marlene Stubauer, Wolfgang Steindler und Laurin Schönberger konnten ihre Klassen für sich entscheiden. Bei guten äußeren Bedingungen setzen auch die anderen Teilnehmerinnen ein tolles Zeichen und sorgten mit vier Zeitplatzierten und zwei Drittplatzierten für einen gelungen Laufsporttag. Nun blickt man schon gespannt auf das Laufereignis in Gaflenz am 15. Juni.

Hier gibt es alle Ergebnisse und die Läuferinnen und Läufer im Bild.

 

Die Laufkids der WSG waren in Maria Neustift mit dem Betreuerteam wieder prominent vertreten.

 

 

Laurin Schönberger konnte sich nach einen verhaltenen Start im Schlussdrittel an die Spitze setzen und die Klasse Kinder 1 für die WSG entscheiden.

 

Die zwei Staffeln und vier Einzelstarter unmittelbar vor dem Start am Ortsplatz in Maria Neustift. Paul Steindler und Laurin Schönberger setzten nach dem Start im Wickie-Cup gleich noch eine Staffelrunde über 1.500 m drauf.

26.05.2019 09:46